Dr. Sebastian Hack




T +49 221 5108 4210
F +49 221 5108 4207
Email Sebastian

Sebastian Hack berät Unternehmen zu allen Aspekten des deutschen und europäischen Kartell- und Fusionskontrollrechts.

Er vertritt Unternehmen in Kartell-, Missbrauchs- und Fusionskontrollverfahren vor dem Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission sowie vor Gericht. Er berät zu Compliancefragen sowie kartellrechtlichen Aspekten bei der Vertragsgestaltung und Vertriebssystemen, insbesondere auch bezogen auf das Internet.

Sebastian Hack veröffentlicht regelmäßig zu kartellrechtlichen Themen und verfügt über besondere sektorspezifische Erfahrung in den Bereichen Banken/Finanzdienstleistung, Einzelhandel, Agrar-, Chemie- und Commodity-Handel und Infrastruktur.

Nach Studium und Promotion mit Stationen in Köln (Dr. jur.), Pittsburgh, New York und London (LL.M.) und Referendariat (u. a. mit Stationen beim Bundeskartellamt und der Europäischen Kommission) war Sebastian Hack seit 2013 zunächst als Rechtsanwalt in der Praxisgruppe Kartellrecht einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf (mit Stationen in London und Brüssel) tätig. Seit 2016 ist er bei Osborne Clarke tätig.